Datenschutzlehrgang am 27. Oktober 2018 ausgebucht ! ... Bewerbungen zu Sportverein 2020 noch bis 05. Oktober möglich

 

Ausbildung zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten im Verein

Datenschutz im Verein / Wichtige Neuerungen ab 25.05.2018

Datenmissbrauch und Datenklau – so lauten die Schlagworte in der öffentlichen Diskussion, wenn der Datenschutz versagt hat. Ein Thema auch für Vereine! Denn im Rahmen der Vereins- und Mitgliederverwaltung müssen die Datenschutzgesetze beachtet werden. Was bedeutet dies für die Vereinspraxis? Welche Mitgliedsdaten dürfen erhoben und verarbeitet werden? Ist es erlaubt, persönliche Daten an andere weiterzuleiten? Und wann müssen Vereine einen Datenschutzbeauftragten bestellen? Wer darf Datenschutzbeauftragter sein und welche Aufgaben hat dieser wahrzunehmen? Haftet der Vorstand bei Datenmissbrauch?

Ab dem 25.05.2018 gelten Neuerungen im Datenschutzrecht. An diesem Tag tritt die auch für Vereine wichtige Europäische Datenschutz-Grundverordnung in Kraft, die den Datenschutz zum Teil neu regelt und u.a. eine empfindliche Erhöhung der Sanktionen bei Verstößen gegen die Datenschutzgesetze vorsieht.

Diese und andere Fragen werden in diesem Seminar behandelt. Vor allem wird auf die Neuerungen eingegangen– selbstverständlich praxisnah und anhand vieler Beispiele.

Veranstalter:                          Sportkreis Bergstraße e. V.

Zielgruppe:                            Vereinsverantwortliche, alle Interessierten und Betroffenen

Ausrichter:                             TVGG 1871 Lorsch e. V.

Ort:                                       Lorsch, Sportzentrum Am Ehlried, GGEW Sporthalle

                                             Ludwig-Gärtner-Str. 3-5, 64653 Lorsch

Termin:                                  27.10.2018

Zeit:                                      10:00 - 16:00 Uhr

Referent:                                Dr. Frank Weller

                                             (Vorsitzender des Landesausschuss Recht, Steuern, Versicherung im lsbh)

Gebühr/Teilnehmer:                20,00 € / nur Sportvereine des Sportkreises Bergstraße

                                             (zahlbar nach Anmeldebestätigung)

an:                                         IBAN DE83 5095 1469 0014 0337 02 Sparkasse Starkenburg

Verwendungszweck:                Datenschutzlehrgang

unter Angabe von:                   Namen und Verein

Meldeschluss:                          27.09.2018

Leistungen:                             Kurs, Präsentation, offizielles Zertifikat

Lizenzverlängerung:                VM8, (Bei Lizenzverlängerung VM bitte zusätzlich Adresse und Geb. Datum angeben)

Info:                                       Sportkreis Bergstraße e.V. Servicestelle;
                                              Telefon: 0 62 52 / 15 53 21; Katja Zeth-Seidel

Anmeldung:                             nur per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Der Sportkreis Bergstrasse e.V. bedankt sich für die tatkräftige Unterstützung.